Fernseh-Tipp: Paparazzo


© WDR

Schon wieder fast was verpasst: Der 2-Teiler „Paparazzo„, heute und morgen abend auf ARD, jeweils um 20:15 Uhr. Zusammengefaßt: Krimi um zwei Sensationsfotografen, heimlich gefilmten Sex und das große Geschäft, verteilt auf 180 Minuten und unter falschem Namen veröffentlicht. Michelangelo Antonioni, kürzlich verstorbener Regisseur von „Blow-Up“, würde sich vermutlich im Grabe umdrehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s