Wie die Bilder lügen lernten…

Noch gestern schwabbelte uns die Speckrolle des französischen Präsidenten aus der Zeitung entgegen, schon heute ist sie Geschichte. Gleiches passiert mit dem Achselschweiß einer Kanzlerin oder der Rolex eines Geschäftsführers. Dabei sind dies noch die harmloseren Beispiele für Bilder, die uns belügen. Denn sie kaschieren nur die Peinlichkeiten der Abgebildeten, nehmen aber nicht direkt politischen Einfluß. Anders sieht das schon bei manipulierten Bildern von Kriegsschauplätzen aus, oder Reportagefotos Prominenter, die plötzlich in völlig neuem Zusammenhang gezeigt werden, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Sogleich fühlte sich der Spiegel verpflichtet, mal wieder über dieses Dilemma zu berichten. Eine sehr umfangreich recherchierte Seite zu Bildmanipulationen findet sich übrigens auf Rhetorik.ch. „Bilder, die lügen“ heißt auch eine Ausstellung, die die Stiftung Haus der Geschichte ins Leben gerufen hat. Genauso empfehlenswert ist auch das dazu gehörende Buch „X für U„. Und wer sich lieber über die etwas reizenderen Möglichkeiten der Bildveränderung, sprich Retouche, informieren möchte, findet bei Glenn Feron einige beeindruckende Beispiele (unbedingt die „roll-over“-Effekte benutzen!).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kultur, Photographie am von .

Über Till Erdmenger – Businessfotos

Till Erdmenger ist seit 1996 als Profifotograf tätig. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Businessfotos – unter anderem für Kunden wie ISS Facility Services, Merck Serono, Kaufhof, Porsche, Volkswagen oder den Marburger Bund. Die Kompetenz von Till Erdmenger liegt in der Unternehmensfotografie, zu der neben professionellen Businessportraits vor allem Imagefotos für die Unternehmenskommunikation und die Dokumentation von Firmenveranstaltungen zählen. Till Erdmenger bietet seine Businessfotos neben kleinen und mittelständischen Unternehmen gezielt auch Kliniken, Ärzten und Zahnärzten an.

Ein Gedanke zu „Wie die Bilder lügen lernten…

  1. Pingback: Moore trouble with Demi´s photos « till erdmenger photographer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s