Helen Levitt in Hannover

Ein heisser Tipp für Photo-Begeisterte ist die grade gestartete Helen Levitt-Ausstellung im Sprengel-Museum in Hannover. Helen Levitt, 1913 geborenes Urgestein US-amerikanischer „street photography“, wurde jetzt mit dem»Spectrum« Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen ausgezeichnet. Gerne wird sie in einem Atemzug mit Cartier-Bresson und Walker Evans genannt – und man stellt fast etwas wehmütig fest, dass sich solche Momente klassischer Schönheit und Würde innerhalb der alltäglichen Armut abseits der Lower East Side und in diesem Jahrtausend einfach nicht mehr realisieren liessen.

Spectrum / Helen Levitt
Sprengel-Museum, Kurt-Schwitters-Platz, 30169 Hannover
10.02.2008 – 25.05.2008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s