Lecker: Apple´s neues iPhone 3G

Das monatelange Spekulieren fand gestern Abend ein Ende: Auf der WWDC stellte Firmenchef Steve Jobs die neue Generation des Apple iPhone vor. Das iPhone 3G funkt im schnellen UMTS-Netz, hat die Satellitenortung per GPS an Bord, hält länger durch und kostet deutlich weniger. Was will Mann mehr? 😉 OK, es dauert noch einen weiteren Monat bis zur Verfügbarkeit und wer der spitzelnden Telekom nicht traut, muss wohl wieder Zusatzsoftware bemühen. Ausserdem habe ich noch nicht herausbekommen können, ob die überarbeitete iCal-Komponente nun auch Tasks, also Aufgaben verwaltet – ein grober Faux pas der bisherigen Software. Weitere Infos auf meinen Lieblings-Mac-Seiten Macnews oder Mactechnews.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s