¡Viva la fotografia siempre!

Es lebe die Fotografie! Manchmal muss man einfach zu den Waffen greifen und gegen schlechten Geschmack ankämpfen. Gegen schlechte Bilder. Gegen die Knipser dieser Welt, die dem Fotografen nachsagen, er würde deshalb bessere Bilder schiessen, weil er ja die bessere Kamera hätte. Nein! Es braucht noch etwas mehr. Erhebt Euch gegen die Ausbeuter, die die Urheberrechte mit Füßen treten! Gegen die Spinner, die Fotos im Ausverkauf ersteigern wollen! Niemand kann billig fotografieren – ein Fotograf kann schlecht sein oder sein Geld nicht wert, aber er kann nicht absichtlich schlecht fotografieren, weil der Kunde meint, es „müsse auch nicht so richtig aufwändig produziert sein“. Es lebe die professionelle Fotografie! Dafür sollte man kämpfen, als „el Guerrillero por la fotografia profesional“! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s