Einmal Nasenspitze und zurück

Manchmal bin ich erstaunt, wie weit die Leute denken: Einmal bis zur Nasenspitze – und dann machen sie gleich wieder kehrt. Vor Kurzem wollte mich eine holländische Fotostudiokette dazu überreden, für sie als „Partner vor Ort“ Panoramafotos anzufertigen. Der Zeitaufwand war mit 2 Stunden angegeben („mit etwas Übung“ – klingt reichlich euphemistisch), der Lohn hätte sich im zweistelligen Bereich bewegt. Schon wollte ich begeistert zustimmen, als ich las, dass man im voraus Investitionen in Höhe von ca. 1.500,- € tätigen müsste. Hui! Würden die Herren denn eine Garantie übernehmen, dass man die Auslagen überhaupt wieder einspielen könne, wollte ich noch fragen, da war die eMail schon gelöscht.

Eine noch schönere Begebenheit war Ende Juli das Angebot einer Kaffeerösterei, ein frisch gebrühtes und garantiert koffeinfreies „Profi-Shooting“ für 99,- € zu erwerben. Das Angebot umfasste Make-Up und Hairstyling, Outfitwechsel, einen bearbeiteten Abzug in 20×30, sowie Zugriff auf eine Online-Galerie. Toll! Erst der zweite Blick brachte die Gewissheit, woran hier verdient würde. Die besteiligte Studiokette veranstaltete offenbar Gruppen-Shootings und verlangte für jedes weitere bearbeitete Bild 25,- € zusätzlich. Eine CD mit den (niedrig aufgelösten und unbearbeiteten) Dateien hätte nochmals mit 89,- € zu Portemonnaie geschlagen. Hier erreichten einige Kunden beim Denkprozess noch nicht mal den Frontallappen (Lobus frontalis).

„Kein Wunder“, muss ich mir da sagen lassen, „dass Du nicht jede Woche eine neue Welt bedienst.“ Sollte ich vielleicht meine Geschäftsgrundlage überdenken? Warum nur biete ich meinen Kunden keine „10-Cent-Grundgebühr“-Shootings, sondern Paketpreise an? Wieso bloss ist bei mir die Retouche und Nachbearbeitung der Fotos Bestandteil des Honorars? Und weshalb – verflixt nochmal – landen immer alle Fotos in voller Auflösung auf meinen CDs? Ach, jetzt fällt´s mir ein: Die entscheidende Frage ist, warum ich beim Denken nicht an der Nasenspitze Halt mache…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s