Poljot Sturmanskie

Manchmal entwickelt sich eine lustige kleine Idee schneller zu einem ausgewachsenen Hobby, als es einem lieb ist. So passiert es mir grade mit alten, mechanischen Uhren. Nach der Komandirskie und einer Amphibia kam gestern eine weitere Armbanduhr sovjetischer/russischer Produktion an, eine Poljot Sturmanskie aus den späten 80ern. Ein Chronograph mit dem Handaufzugs-Kaliber 3133. Gebaut für die russische Luftwaffe. Der Chrono verfügt über eine grosse Stop-Sekunde und einen 30-Minuten Zähler, Datum auf der „6“, kleine Sekunde auf der „9“ sowie eine innenliegende, beidseitig drehbare Lünette mit Minuten-Index (verstellbar über die zweite Krone bei „9“ Uhr). Bis auf die weggebröselte Leuchtmasse bei „2“ und „4“ Uhr ist sie in ausgezeichnetem Zustand und läuft bisher sehr präzise. Weitere Fotos nach dem Klick…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s