Chip-Tuning für den kleinen Photoshop

Wer den kleinen Photoshop, Adobe Photoshop Elements, benutzt (z.B. weil die CD dem Scanner beilag, oder man einfach nicht mehrere hundert Euro für die große Version ausgeben möchte) kann sich die Software nun ordentlich „aufbohren“: Dank Elements+ werden bis zu 145 zusätzliche Funktionen des Programms freigeschaltet, die im Code von PE enthalten sind, von Adobe jedoch versteckt wurden. Viel Spaß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s