Life: More real than anything!

Am vergangenen Wochenende saß ich mit meinem Namensvetter Till zusammen, rauchte eine wunderbare Montecristo No.3 aus ´97 und wir plauderten über die unglaublich unproduktiven und ergebnislosen sogenannten „social networks“. Natürlich habe ich deswegen nicht gleich meinen Xing-Account gekündigt, dennoch merkt jeder halbwegs intelligente Mensch, wie wenig solche Netzwerke bewirken, ausser, dass sie der masslosen Selbstdarstellung und unreflektierten Zeitverschwendung dienen. Mir ging das Thema noch einige Zeit durch den Kopf, und so kam die schnell zusammengewürfelte Kampagne zustande, mit der ich kurz den geneigten Leser daran erinnern möchte, wie unglaublich real und interessant das wirkliche Leben sein kann 😉

RealLife

RealLife2

RealLife3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s