Microshootings: Munition zu Ende

Microshootings war erst vor einem Jahr an den Start gegangen, um photographische Kleinstaufträge an den Mann zu bringen. Nun ist den winzigen Schiessern die Munition ausgegangen: „Wir haben uns entschlossen, das Portal in Kürze zu schließen, da das Projekt microshooting leider nicht den erhofften Erfolg gebracht hat.“ Schade? Keine Ahnung. Aber interessant schon, dass selbst Vermarkter von Low-Budget-Aufträgen keine Kundschaft finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s