Retouche für das Beste im Mann

Per Newsletter flatterte mir ein kleines Tutorial zur Bearbeitung von Portraits von Männern in den Briefkasten. Immerhin wird hier einmal der Photoshop-Filter namens „Eigene Filter“ erklärt. Der Workshop beschränkt sich ansonsten auf die Scharfzeichnung und die Aufsteilung der Kontraste – nichts wahnsinnig weltbewegendes. Interessant finde ich, dass der Autor offenbar mit mir d´accord geht, dass echte Mannsbilder markant sein müssen – etwas, was ich bereits vor längerer Zeit einmal in meinem Beitrag Der „Charakter-Filter“ dargelegt habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s