Retro-Chic

Echtes, ohne Kamera belichtetes Polaroid © Till Erdmenger

„Wenn man mit diesen Polaroid-Apps fotografiert, sieht alles einfach geil aus – egal, ob ich das Fahrrad fotografiere oder die Tasche …“ Der Teenager im BR-Video Retro im Trend bringt es auf den Punkt: Egal, wie dümmlich das Motiv oder wie schlecht das Foto, dank „cooler“ Nachbearbeitung mit Hipstamatic oder Instagramm wird es trendig und darf ungehemmt auf allen Kanälen verbreitet werden. Bereits vor kurzem hatte ich über diesen omnipräsenten Retro-Chic und die mangelnde Nachhaltigkeit solcher Modeerscheinungen den Beitrag Pimp my Fotos geschrieben. Coole Trends dürfen sein – auch für Profis und Unternehmenskunden – man muss sich allerdings derer Kurzlebigkeit bewusst sein.

2 Antworten auf “Retro-Chic”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s