Medizin-Werbung: Besser als die Zahnarzt-Frau

Medizinische Berufe unterliegen strengen Regeln, was die Eigenwerbung angeht. Dass dennoch genug Freiraum für Kreativität besteht, beweist nun die Agentur Scholz & Friends mit der Kampagne „Medizin mit Durchblick“. Man braucht schon einen geübten Röntgenblick, um die feinen Unterschiede zu erkennen. Erinnert ein wenig an den ebenfalls im medizinischen Umfeld genutzten Rorschachtest … Bleibt anzumerken, dass ich bei meiner Arbeit für Unternehmen aus Medizin & Forschung bisher noch keine farbigen Röntgenfotos gesehen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s