Die Canon EOS 5D Mark III ist da!

Die lange erwartete Canon EOS 5D Mark III ist da. Canon hat sich 4 Jahre Zeit gelassen mit der Entwicklung eines Nachfolgers der überaus erfolgreichen 5D Mark II – und präsentiert nun ein rundum gelungenes Profimodell mit diesen Features:

  • Vollformat-CMOS-Sensor mit 22,3 MP
  • 61-Punkt-AF
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 6 B/s
  • ISO-Empfindlichkeit 100-25.600, erweiterbar auf ISO 50-102.400
  • Full-HD-Videos mit manueller Steuerung
  • 14-Bit DIGIC 5+ Prozessor
  • Schutz gegen Umwelteinflüsse
  • 8,11 cm (3,2 Zoll) LCD, ca. 1.040.000 Bildpunkte
  • HDR-Modus

Aus fotografischer Sicht dürften besonders die Merkmale interessant sein, die baugleich mit dem neuen Spitzenmodell EOS 1D X sind: Das AF-System, der 100%-Sucher, der DIGIC 5+ Prozessor und das 8,11″ Display. Ob man seine DSLR nutzen möchte, um Kamera-intern RAW oder HDR zu verarbeiten, kann ich im Augenblick nicht beurteilen. Der erweiterte ISO-Bereich ist allerdings mit Sicherheit ein gewaltiger Schritt nach vorn und kommt mir als Fan von Available Light sehr entgegen. Auch die weiter verbesserten Optionen im Video-Bereich werden Profis gerne sehen. Weitere Infos finden Sie momentan fast überall, z.B. bei Golem oder direkt bei Canon. Oh, ein letztes Wort noch: Natürlich hätte ich gerne Kopf-an-Kopf-Rennen der 5D Mark III mit der Nikon D800 gesehen, insbesondere im Megapixelbereich. Aber mal ehrlich: Meine alte Original-5D hat knapp 13MP – und ich habe noch keinen Kunden erlebt, dem das nicht genügt hätte. Einen direkten Vergleich zwischen der D800, der 5D II und der neuen 5D III finden Sie übrigens bei Heise-Foto. Das neue Modell soll noch im März lieferbar sein für ca. 3.300,- €.

  1. Nicht zu vergessen: Natürlich wird es eine große Auswahl weiteren Zubehörs geben, das speziell die 5D Mark III erweitert. Ein neues Blitzgerät mit kabelloser Steuerung, einen GPS-Empfänger zum Geo-Tagging und einen Wireless-File-Transmitter, um nur Beispiele zu nennen. Viele schöne Sachen, für die man jede Menge Geld ausgeben kann. Eine Übersicht finden sie hier: http://www.canon.de/About_Us/Press_Centre/Press_Releases/Consumer_News/Cameras_Accessories/Canon_unveils_professional_accessories.aspx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s