Kleine Lektion: Warum authentische Bilder gewinnen!

Vor wenigen Tagen ging eine Meldung durch die Medien, nach der sowohl die FDP als auch die NPD in ihren Wahlwerbespots mit derselben Familie für sich werben. Mama, Papa, Kinder fahren Fahrrad durch den Park. Idylle. Peinlich. Generisches Bildmaterial, das man bei Getty kaufen kann. Genau das haben offenbar die einen wie die anderen Produzenten gemacht, weil es so bequem und billig ist. Und eine kleine Lektion geschaffen, warum weder die Liberalen noch die Radikalen mit dieser Familie gewinnen werden. Weil nur authentische Bilder gewinnen.

Natürlich ist dieser Zwischen- kein Einzelfall. Sobald es um das (visuelle) Marketing geht, stößt die Unternehmenskommunikation ganz schnell an die Grenzen der Glaubwürdigkeit. Wirbt derselbe Promi für mehr als 3 unterschiedliche Marken, so lautet die Faustregel, kann der Verbraucher die Marken nicht mehr differenzieren. Das Gegenbeispiel ist Franz Beckenbauer, von dem man heute nicht mehr weiß, für welches Unternehmen er fragte, ob heut´ schon Weihnachten sei.

Eine schöne und leider wahre Geschichte erzählt auch der Blog Prägnanz.de über „Sofie“, eine junge Dame, die als Stockfoto sehr beliebt zu sein scheint und ungewollt bereits für die Bahn, GMX oder Check24 geworben hat. TinEye findet auf Anhieb über 900 Fundstellen für ein und dasselbe Businessfoto! Möchten Sie eines dieser Unternehmen sein, die mit Sofie Werbung machen? Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie mit einzigartigen, exklusiven und authentischen Fotos die visuelle Identität und das Image Ihres Unternehmens optimieren können!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s