Link-Tipp: Marketing für Fotografen

Einer der Blogs, die ich immer wieder gerne ansteuere, ist Neunzehn72. Dort fand ich heute einen ausführlichen und sehr persönlichen Beitrag zum Thema Marketing für Fotografen. Aus meiner Erfahrung kann ich mich den meisten Punkten anschließen: Die Selbstvermarktung ist extrem wichtig, grade wenn man als Einzelkämpfer unterwegs ist. Dennoch sollte man sich nicht zum Sklaven von SEO, Facebook und Google machen, sondern das Köpfchen einschalten, um sinnvoll und informiert über die Dinge zu schreiben, die einen selbst – und möglichst auch die Zielgruppe – interessieren. Einen ähnlichen Artikel, der zudem viele interessante Links enthält, habe ich übrigens vor einiger Zeit unter dem Titel Selbstvermarktung für Fotografen geschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s