Google zertifiziert Masse statt Klasse

Frisch zurück aus dem Urlaub (siehe oben), durchforstete ich die liegengebliebenen E-Mails. Darunter eine Nachricht von Google in Bezug auf die „google-zertifizierten Business-Fotografen“, die offiziell gelistet werden und Innenraum-Panoramen für Unternehmen anbieten. Als Experte für Unternehmensfotos hatte ich bereits vor Jahren Google kontaktiert, als ich erstmals über das Programm der „trusted photographers“ hörte. Damals gab es das in Deutschland allerdings noch nicht. Mittlerweile verbreiten sich die im Streetview-Style produzierten Panoramen auf den Google Maps-Einträgen von Unternehmen. Ich kontaktierte daher erneut das Suchmaschinen-Unternehmen und erhielt zu meiner Überraschung folgende Antwort:

Vielen Dank für Ihr Interesse am Street View trusted Programm und für Ihre Geduld während wir das Programm aktualisieren!

Vielleicht haben Sie schon erfahren, dass sobald Sie mindestens 50 360°-Fotos erfolgreich veröffentlicht haben, die mit unseren Richtlinien in Einklang stehen, werden Sie über die Street View-App eingeladen, sich in unsere Liste für professionelle zertifizierte Fotografen aufnehmen zu lassen.

Ich finde diese Entwicklung bedauernswert – denn es scheint, als würde lediglich die Fülle an „geteilten“ Fotos honoriert werden, als dass vermittels dieses Zertifikats eine qualitätsbasierte Entscheidungshilfe für Unternehmen geschaffen werde. 50 Panoramen sind mit der Streetview-App und dem Smartphone schnell zusammengeknipst und sagen wenig über die Fotoqualität oder Erfahrung des Urhebers. Ich werde jedenfalls unabhängig von Googles Zertifizierung mein Angebot an Businessfotos – speziell von 360°-Fotos – perfektionieren, um meinen Kunden hochqualitative, authentische Imagefotos ihres Unternehmens anbieten zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s