Test: „Butler-Finish“ von Saal-Digital

20161008_mallorca_0001Auf der diesjährigen Photokina habe ich mir endlich mal die verschiedenen Wandbilder von Saal-Digital „in echt“ angesehen können. Ehrlich gesagt, die Foto-Drucke auf Leinwand kann ich nicht mehr sehen, die habe ich über. Deshalb war ich sehr neugierig, welche anderen Druckverfahren das von mir geschätzte Fotolabor anbietet. Kurzum: Wer einzig und allein mit richtigen, echten, ausbelichteten Fotos glücklich wird, sollte sich die Wandbilder hinter Acryl ansehen. Die Brillanz und Schärfe sind einmalig! Probehalber hatte ich neulich ein solches Wandbild bestellt, das großen Anklang bei meinem Kunden fand – ich allerdings habe den Eindruck, es sei ein kleiner Farbstich enthalten. Vielleicht hat das aber einfach mit der Lichtbrechung im Acryl zu tun, dass das grüne Logo auf weißem Grund diesen leicht grünstichig aussehen lässt.

Neben den beiden genannten Optionen, sowie dem einfachen Posterabzug, bietet Saal auch Drucke auf Alu-Dibond an. Man sollte sich bewußt sein, dass das Papierweiß hier durch den metallisch-glänzenden Ton des Aluminiums substituiert wird. An sich also eher eine kühle, technische Oberfläche. Neu war mir bei meinem Besuch am Messestand, dass es das Alu auch gebürstet gibt. „Butler Finish“ nennt sich das. Na, hoffentlich bürstet dieser Diener den Wagen nicht auf die gleich Weise😉 Diese Oberflächenstruktur fand ich schon vor Jahren bei OS X ziemlich cool – und das Beispielfoto, das ich mir ansehen konnte, sagte mir ebenfalls zu. Dank einer freundlichen Aktion von Saal konnte ich nun ein vergünstigtes Wandbild zum testen bestellen.

Entgegen meiner Annahme, diese Oberfläche eigne sich nur für technische Motive, konnte ich mich davon überzeugen, dass auch nostalgisch sepia-colorierte Schwarzweißbilder verdammt gut auf diesem Material rüber kommen. Ich wählte eins meiner jüngsten Analog-Motive aus Mallorca, fotografiert mit der Canon A1 und FD 1,4/50mm auf Agfa APX100, gescannt mit dem Epson V700 Photo und nachbearbeitet in Adobe Lightroom. Da ich dieses Bild privat im Treppenbereich aufhängen möchte, musste es noch horizontal gespiegelt werden und wurde dann von mir in einem sehr schlanken Hochformat auf 40x120cm Größe bestellt. Über die Bestell-Software von Saal muß ich nicht mehr viel sagen – sie läßt sich intuitiv und einfach bedienen und bietet viele Möglichkeiten. Als Grafiker mit vielen Jahren InDesign-Erfahrung auf dem Buckel bereiten mir die Programme von anderen Laboren manchmal deutlich mehr Kopfschmerzen, weil Dinge nicht so funktionieren, wie ich es von professionellen Layout-Programmen her kenne. Nicht so bei dieser Software.

Samstag Abend bestellt, erhielt ich am Montag bereits die Versandbestätigung und freute mich zu früh. Denn die Lieferung kam erst donnerstags an. Das mag an DHL liegen oder auch an der sehr früh vom System verschickten Benachrichtigung – verwirrt den Kunden aber jedenfalls. Dennoch sollte man über die Lieferzeit von 4 Arbeitstagen nicht meckern. Das Wandbild war sehr stabil und sicher verpackt, was einen guten Eindruck hinterläßt. Es kam tatsächlich vollkommen unbeschädigt zum Vorschein. Der Druck läßt keine Wünsche offen: Tonwertumfang, Farbigkeit, Schärfe sind auf professionellem Niveau – eine Qualität, die ich hoffe, auch meinen Kunden häufiger schmackhaft machen zu können. Denn gute Fotos werden viel zu selten vergrößert! Und verschwinden viel zu oft im digitalen Nirwana. Ach, was waren das noch für Zeiten, als Muttern sonntags Fotos ins Familienalbum klebte …

Mein Fazit: Saal-Digital ist ein professioneller Anbieter von Bildprodukten mit einem breiten Angebot und absolut fairen Preisen. Und das getestete Produkt gefällt mir sehr gut – klare Empfehlung für die Schrubberei des Butlers!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s