Das meistgesehene Foto der Welt – und warum Microstock Mist ist

Es dürfte das am häufigsten betrachtete Foto der Welt sein – der wolkenverzierte, blaue Himmel, den Generationen von Windows-Benutzer unter einer Unzahl von Dateisymbolen auf ihrem Computerschreibtisch vergraben haben. Charles O’Rear fotografierte das Bild vor mehr als 20 Jahren und verkaufte eine Nutzungs-Lizenz an Microsoft, die dem Software-Giganten über $100.000 Wert gewesen sein soll. Der Fotograf erlangte durch die Nutzung zudem soviel Berühmtheit, dass viele weitere, lukrative Aufträge weltweit folgten.

Wie Petapixel vor kurzem berichtete, erhielt hingegen Peter Burian für sein Herbst-Motiv (das ebenfalls als Wallpaper in Windows XP mitgeliefert wurde), lediglich $45. Warum? Er hatte sein Foto über eine Microstock-Seite angeboten, der Software-Hersteller konnte es billig kaufen. Ja, nicht jedes Foto erlangt gleich viel Berühmtheit oder ähnlich hohe Preise, nicht jedes ist gleich gut oder erfolgreich, oft spielt Glück oder Pech eine Rolle. Ich erwähne die Geschichte ganz einfach, weil ich glaube, dass sie ganz gut illustriert, wie entscheidend eine überlegte, durchdachte Gestaltung von Nutzungsrechten sein kann und wie deutlich sich das Anfüttern von Microstockagenturen von der Wertschätzung der eigenen kreativen Arbeit unterscheidet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.