Tipp: Schöne E-Mail-Signatur, Version 2017

Über die Möglichkeit, eine professionelle E-Mail-Signatur mittels HTML und CSS zu gestalten, habe ich hier schon mehrfach berichtet. Nach wie vor finde ich es äußerst wichtig, seine E-Mails mit einer professionellen Signatur zu versehen. Leider war es in den ersten Version von iOS 10 nicht möglich, zuverlässig HTML-Signaturen zu integrieren. Glücklicherweise scheinen diese Probleme inzwischen …

Clash of Rechtsverständnis: Befassen Sie sich mit den Vorteilen, die Ihnen Nutzungsrechte bringen!

Ich sehe mich immer wieder damit konfrontiert, dass potentielle Kunden keinerlei Erfahrung mit dem Thema Nutzungsrecht haben. Solange dies nicht mit einem Widerwillen gegen das Kennenlernen von Neuem einhergeht, lässt sich über die Vorteile perfekt zugeschnittener Nutzungsrechte sehr nett plaudern. Manchmal herrscht zu meinem Bedauern aber auch ein realitätsfernes Rechtsverständnis in den Marketingabteilungen vor, wie sich …

Das ist neu in meinen AGB

Auch wenn ich nicht berufsbegleitend Jura studiere, versuche ich doch, diesbezüglich auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die Lektüre von „Recht am Bild“ steht zwar noch aus, aber etliche Kleinigkeiten habe ich nun im Zuge der Neugestaltung meiner Website auch gleich in den AGB geändert. Darauf möchte ich kurz eingehen: Selbstverständlich nutzt heutzutage jedes Unternehmen die …

Mein meist-geklautes Foto

Natürlich verfolge ich Urheberrechtsverletzungen. Das ist nicht mal eine Frage der Ehre, sondern eine Selbstverständlichkeit, auch wenn es vielen Internet-Nutzern (und auch Kollegen) völlig natürlich erscheint, sich ungefragt bei anderen zu bedienen. Über die Notwendigkeit von Nutzungsrechten habe ich mir hier schon die Finger wund geschrieben, ebenso über verschiedene Möglichkeiten, den Missbrauch zu verfolgen. In …

Ein persönlicher Photokina-Rückblick

Es ist ein paar Jahre her, seit ich das letzte mal auf der Photokina war. Dieses Jahr hatte ich jedoch keine Ausrede mehr – bei nur noch 17 Minuten Anreise. Ja, es war sehr interessant, es war eine tolle Messe! Und ich möchte ein paar ganz persönliche Eindrücke mit Ihnen teilen: Ich habe einige tolle …

Warum Fotografen nicht kostenlos für Ihr Unternehmen arbeiten sollten. Und einige es doch tun werden.

Vor Kurzem las ich zwei ausführliche und interessante Beiträge, die sich mit der Frage auseinandersetzten, ob man als Fotograf nicht-honorierte Aufträge annehmen sollte oder nicht. Ich muss zugeben, dass ich selbst noch von keinem Unternehmen mit der Bitte um kostenlose Fotos kontaktiert wurde – sehr wohl aber mit deutlichen und vollkommen unrealistischen Budgetvorstellungen. Es gibt darüber …

Die besten Beiträge des Jahres 2015

Wie jedes Jahr, möchte ich Ihnen hier die beliebtesten Beiträge auf meinem Blog vorstellen. Sicherlich ein guter Weg, hier die interessantesten Perlen aus über 850 Artikeln aufzuspüren. Schauen Sie mal rein: Seitenränder einstellen im aktuellen Apple Pages Preisgestaltung bei Unternehmensfotos Individuelle Nutzungsrechte für Fotos Akquise-Tipps für Fotografen Kontakte verwalten am Mac Der Fotograf als Herdentier Test …

Hilfe – der Fotograf will Geld!

Eigentlich sollte dieses Thema abgehakt, abgeheftet und weggeräumt sein. Jedem Unternehmer ist längst klar, dass Leistungen, die er einkauft, Geld kosten. Deshalb will ich hier auch nicht von vorne beginnen – da aber vor wenigen Tagen mein Kollege Michael Omori Kirchner einen interessanten Artikel über die Preisfindung veröffentlich hat und mich gestern zusätzlich die Frage …

Businessfotos bekommen ein neues Zuhause!

Till Erdmenger – Businessfotos zieht um! Ab August biete ich „erstklassige“ Unternehmensfotos in Bergisch Gladbach und Region an. Verehrte Kunden, ab Mitte Juli 2015 sind erstklassige Businessfotos in Bergisch Gladbach zuhause. Meine neue Rufnummer lautet 02202-8673999 und ist ab 15.7. geschaltet. Unverändert können mich jederzeit auch mobil unter 0171-5224659 anrufen. Ich bedanke mich bereits bei meinen Kunden in …

Quick-Test: Fantastical 2 für Mac

In meiner Mini-Beitrags-Serie über Selbstorganisation war ich bereits auf Kalender-Software eingegangen – damals hauptsächlich bezogen auf das iPhone. Am Mac war ich lange Zeit unglücklich mit der mitgelieferten Software, seit OS X 10.9 hat der Apple-Kalender meines Erachtens aber große Fortschritte gemacht. Dennoch fiel mein Auge jetzt auf das brandneue Fantastical 2 für Mac, schließlich benutze …

Test: Das Fotobuch als Marketingwerkzeug für Unternehmen

Fotobücher sind im Privatbereich ein äußerst begehrtes Produkt, wie das Handelsblatt kürzlich konstatierte. Millionenfach werden jedes Jahr diese modernen Fotoalben produziert – und bewahren wenigstens einen kleinen Teil der unzähligen Digitalfotos vor den Unwägbarkeiten der digitalen Speicherung. Ich stellte mir die Frage, inwieweit ich als professioneller Fotograf Nutzen aus diesem Trend ziehen kann. Zum einen ist ein …

Mit PR-Fotos Ihres Unternehmens gewinnen Sie nicht nur Kunden, sondern jetzt auch Preise

Bestimmt haben Sie für Ihr Unternehmen im vergangenen Jahr professionelle Fotos produzieren lassen – jetzt können Sie damit zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen. Die dpa-Tochter „news aktuell“ lobt einen Wettbewerb rund um das „PR-Bild des Jahres“ aus, dazu können Fotos in den Kategorien Unternehmenskommunikation, Event und Messe, Produktfoto, Porträt, NGO-Foto und Tourismus, Freizeit und Sport eingereicht werden. Details finden Sie hier. Und …

Karrieresprungbrett Social Media?!

Wer seine Karriere vorantreiben will, kommt um das Internet und die „sozialen Netze“ kaum herum (ob diese Netzwerke tatsächlich „sozial“ sind, ist eine andere Frage – fremde Menschen per Klick zu Freunden deklarieren und ihnen fortan allzu Persönliches aufzwängen ist meines Erachtens keine besonders soziale Handlungsweise). Ob es um Bewerbungsplattformen oder Selbstmarketing geht – man …

Tipp: blog.erdmenger.de abonnieren!

Liebe Leser, seit geraumer Zeit blogge ich an dieser Stelle über meinen Beruf, in Bezug darauf relevante Themen, stelle beispielhaft einige meiner Jobs vor, schreibe über interessante Nachrichten aus der Welt des Computers, der Bildbearbeitung sowie des Designs, und natürlich ein paar persönliche Sachen … aber wussten Sie eigentlich, dass dieser Blog eine Funktion bereit …

Werbefotografie: Wie man am falschen Ende spart

Die hier handy-geknipste Werbung sehe ich mehrfach wöchentlich beim Einkauf in Essen-Haarzopf. Nun konnte ich nicht widerstehen, sie hier als wunderbares Beispiel dafür zu zeigen, wie man am falschen Ende spart: Bei diesem Werbefoto fällt mir zuerst die merkwürdig verkrampfte und sicherlich vollkommen unpraktische Handhaltung der vermeintlichen Friseurin auf. Das erweckt den Eindruck, als wolle …

Retorten-Schönheiten

Auf (schon wieder!) Spiegel fand ich heute eine interessante Story über ein Beauty-Shooting bei einer Hamburger Fotostudio-Kette. Ähnlich dem Drive-In-Buletten-Chic kann frau dort – vermeintlich günstig – tolle Bilder haben. Die Journalistin sieht, mit Verlaub, weder vorher, noch hinterher wie ein Model aus, lesenswert ist das ganze dennoch. Auch wegen so schöner Anekdötchen vom „dezenten“ …

Nicht mehr „en Vogue“: Prominente Babybäuche

Das Zur-Schau-Stellen ex-prominenter Babybäuche als Lustobjekt, Heiligtum oder blasse Erinnerung ist nun wirklich so Neunziger – aber eben auch noch nicht retro. Also eigentlich mega-out. Nicht mehr „en vogue“. Trotzdem aber in der Vogue. Nämlich Claudia Schiffer – so heisst übrigens die Dame, die damals noch nicht bei Germanys next Top-Idiot, sondern schlicht in der …