Gear does not matter – gilt das auch für das TIME Magazin?

Es ist ein eher abgestandenes, schal-gewordenes Sprichwort, dass nicht die Kamera, sondern der Fotograf das Foto mache. Man müsste das eigentlich auch nicht nochmals widerkäuen, wenn nicht das TIME Magazin ausgerechnet eine junge iPhone-Fotografin beauftragt hätte, ein Duzend Cover-Fotos zu produzieren. Das Echo war laut. Man wolle doch auch als Koch nicht auf seine Töpfe …

Das iPhone X ist da – endlich ein Ersatz für die DSLR?

In guter Tradition berichte ich hier immer über den jeweils heiligsten Gral aus dem Hause Apple, dieses Jahr also das iPhone X, das tatsächlich locker über 1.000 € kosten wird. Damit spielt es in einer Liga mit beispielsweise der Canon EOS 80D oder der Sony Alpha 7 II. Na gut, das ist jetzt etwas unfair …

Analoge Gedankenwelt

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich wieder intensiv mit der analogen Fotografie – und lese natürlich gern darüber. Die Zeitschrift „PhotoKlassik“ zum Beispiel. Oder Seiten wie „Absolut Analog“ oder „APHOG“. Jetzt den Beitrag „Why shoot Film“, der auf der Seite eines amerikanischen Fotolabors veröffentlicht wurde. Die Autorin Hannah Lush schreibt: When you shoot film and …

Zum Träumen: Nostalgische Profi-Klassiker

Aus Anlass einer Neuauflage der Second-Hand-Kamera-Preisliste hat das FotoMagazin eine kleine Kollektion von Traumkameras aus der analogen Ära zusammengestellt – darunter natürlich Leica und Hasselblad wie auch Nikon und Canon. Ich war überrascht, wie viele dieser damals hochgeschätzten, professionellen Kameras ich selbst benutzt habe. Inzwischen findet man diese Klassiker teils preiswert, zum Teil werden aber …

Wunschzettel für Fotografen

Was wäre die Weihnachtszeit, was wäre Nikolaus, ohne vernünftige Wunschzettel. Als Kind war das einfach: Spielzeugkatalog durchblättern, alles ankreuzen, bei Mama abgeben. Als Fotograf hat man später noch ganz andere Ideen von dem, was unterm Weihnachtsbaum liegen soll. Viel Anregung findet man bei PopPhoto. Ich habe aber auch noch einen persönlichen Tipp für alle, die …

iOS 8 – Apples neue Foto-Taktik

Seit gestern Abend wissen wir, welche Neuerungen die kommenden Betriebssysteme von Apple auf den Mac und das iPhone bringen werden. Die neue iOS-Kamera-App und die Fotoverwaltung sind dabei natürlich besonders interessant. Kurz gesagt: Das neue Foto-Programm auf dem iPhone wird mehr Möglichkeiten zur Bearbeitung der Bilder und darüber hinaus eine Schnittstelle für Foto-Filter anderer Hersteller …

iPhone 5s: Fototechnik vom Feinsten

Gestern wurde das iPhone 5S vorgestellt – viele Features waren diesmal schon vorab bekannt. Einige interessante Neuerungen präsentierte Apple dennoch, so die 64-Bit-Prozessorarchitektur. Für mich waren natürlich ganz andere Details interessant, denn das iPhone ist seit Jahren die Kamera, die man immer dabei hat. Der Hersteller schreibt dazu: iPhone 5s macht es sogar noch einfacher …

Wie die Fotografie erfunden wurde …

… zeigt dieses animierte Video von TEDeducation. Hübsch gemacht und verständlich erklärt, wird die Geschichte der Fotografie von der Camera obscura bis zur Kodak-Box aufgegriffen. Mal sehen, ob es irgendwann eine Fortsetzung gibt, die die Entwicklung hin zur Digitalfotografie aufzeigt. Für den Anfang finde ich, ist es eine nette Vorbereitung auf die demnächst hier veröffentlichte …

DSLR: Manuelle Belichtung lernen mit Web-App

Demnächst werde ich auf meinem Blog eine Serie von Beiträgen veröffentlichen, die dem ambitionierten Laien wertvolle Tipps an die Hand geben: Wie man auch dann druckfähige Businessfotos für sein Unternehmen erstellt, wenn kein Profi vor Ort ist. Anhand typischer Aufnahmesituationen wie Gruppenfotos oder der Dokumentation von Social Events gehe ich auf einige wichtige Punkte ein, …

Früh übt sich, wer ein Fotograf werden will …

In der Unternehmenskommunikation empfehle ich stets Authentizität als wichtigstes Element – um authentisch zu wirken, muss man zu einem guten Stück auch persönliches preisgeben. Solange es einen relevanten Bezug hat. Selbstgeschnitztes Essen oder ein schlafendes Kätzchen auf Facebook zu posten, ist zwar persönlich, aber auch peinlich. Keine Relevanz, keine Kommunikation. Beim Durchstöbern meines Fotoarchivs fiel …

Die Canon EOS 5D Mark III ist da!

Die lange erwartete Canon EOS 5D Mark III ist da. Canon hat sich 4 Jahre Zeit gelassen mit der Entwicklung eines Nachfolgers der überaus erfolgreichen 5D Mark II – und präsentiert nun ein rundum gelungenes Profimodell mit diesen Features: Vollformat-CMOS-Sensor mit 22,3 MP 61-Punkt-AF Reihenaufnahmen mit bis zu 6 B/s ISO-Empfindlichkeit 100-25.600, erweiterbar auf ISO 50-102.400 …