Versprochen!

Sehr geehrte Unternehmer, mir ist klar, dass Sie vor allem Zahlen vor Augen haben. Sie tragen die Verantwortung für einen Betrieb, für Angestellte, vielleicht für Aktionäre. Die Geschäfte müssen laufen, und das drückt sich vor allem in positiven Zahlen aus. Wären Sie mit schöngeistigen oder künstlerischen statt mit kaufmännischen Ambitionen geboren, hätten Sie vielleicht eine …

Hilfe – der Fotograf will Geld!

Eigentlich sollte dieses Thema abgehakt, abgeheftet und weggeräumt sein. Jedem Unternehmer ist längst klar, dass Leistungen, die er einkauft, Geld kosten. Deshalb will ich hier auch nicht von vorne beginnen – da aber vor wenigen Tagen mein Kollege Michael Omori Kirchner einen interessanten Artikel über die Preisfindung veröffentlich hat und mich gestern zusätzlich die Frage …

Gute Fotos, schlechte Fotos

Ein Kollege und alter Freund rief mich kürzlich an – er solle einen Vortrag über gute versus schlechte Bilder halten. Ob ich ihm mit Material aushelfen könne. Ich wollte schon fragen, ob er meine Fotos so gut oder so schlecht finde … aber natürlich helfe ich gern. Mich brachte der Gedanke aber auch ins Grübeln: …

Joblog: Imagefotos für das Wein Cabinet Briem

Das Wein Cabinet Briem zählt zu den besten Weingeschäften Deutschlands. Und läuft so gut, dass jetzt eine Filiale eröffnet wurde. Nach dem ersten Shooting vor 3 Jahren wurde ich erneut beauftragt, Imagefotos für Website, Flyer und Broschüren zu produzieren. Ich wünsche der Familie Briem und dem Team ganz viel Erfolg!

Das Beste an 2014

Rückblick © Till Erdmenger – Businessfotos

Mal wieder ist ein erfolgreiches Jahr fast zu Ende und wir alle freuen uns auf ruhige Weihnachtstage, Familie, Geschenke und Festessen. Oder so. Langweilig wird es bestimmt niemandem, dennoch möchte ich Ihnen ein bisschen Lektüre empfehlen – nämlich die beliebtesten Beiträge des Jahres auf blog.erdmenger.de: Tipps für Fotografen-Websites Klartext: Preise für Businessfotos Experten-Tipp: Kundenspezifische Nutzungsrechte …

Tipp: Wenn Kunden ihre Fotos lieber selber machen …

Am Wochenende las ich einen höchst interessanten Artikel auf fotografr.de: Können unsere Kunden die Fotoshootings auch gleich selber machen? Foto-Kollege Michael Omori Kirchner hatte die Frage aufgeworfen, ob Fotografen am eigenen Ast sägen, wenn Sie mittels Tipps und Workshops verraten, wie sie arbeiten. Die Frage wird souverän damit beantwortet, dass es einen wichtigen Unterschied zwischen Wissen und …

Joblog: Businessfoto für Magazin-Titel

Heute stand eine Fotoproduktion für den Titel des „Revier Manager“ Magazins auf dem Plan – aufgenommen mit dem Führungsduo der Firma SEC-COM Sicherheit- und Kommunikationstechnik GmbH in Recklinghausen. Ich bin sehr gespannt, ob die Redakteure mutig genug sind, meine Herbst-Idylle oder die durchstartenden Manager zu zeigen, oder ob sie auf mein etwas konservativeres „Sicherheits-Motiv“ zurückgreifen …

Joblog: Wegen des großen Erfolges

Beim Zirkus auf der Dorfwiese ist es ja so eine Sache – da wird gerne wegen des angeblich großen Erfolges verlängert. Bei meinem Auftrag für die Spedition Hövelmann in Rees lagen die Dinge anders. Zum einen war der Geschäftsführer verhindert, zum anderen gefielen dem Unternehmen meine Fotos so gut, dass Sie beim Magazin „Niederrhein Manager“, …

Buchtipp: Warum man sich mit Imagefotos besser nicht lächerlich machen sollte

Businessfotos sollen das Image eines Unternehmens aufpolieren, es von seiner besten Seite zeigen. Wie schnell man sich allerdings mit solchen Imagefotos lächerlich machen kann und das genaue Gegenteil erreicht, verraten Achim Neumeier und Renato Frees in Ihrem Buch „Chefs: Aufzucht, Haltung, Pflege“. Neben wertvollen Tipps für Führungskräfte zeigt das Handelsblatt, wie die Autoren mit spitzer Feder …